Schrift

Suche

Suche
.

Qualität erlangt man nicht zufällig

Hier finden sie unser Qualitätsprofil.

Jeder kann seinen Beitrag zur Qualitätssicherung leisten. Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit aktiv an diesem Prozess teilzuhaben. Im Arbeitskreis „Qualitätssicherung“ werden aktuelle Anliegen aufgegriffen um das gemeinsame Lernen bestmöglich zu gestalten. Darüber hinaus finden weitere Zertifizierungsverfahren ihre Anwendung.

Die DianaSchule ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert und wird regelmäßig mit dem ISQ-Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Für den zukünftigen Erfolg von Physiotherapie-Schulen und deren Absolventen, den Physiotherapeuten, gibt es eine Zauberformel: Qualität.

Der Berufsstand ist im Wandel; der Wettbewerb wird intensiver. Wer sich künftig im Gesundheitswesen behaupten möchte, wird dies nur über einen messbaren Qualitätssprung erreichen können. Physiotherapieschulen mit Zukunft für sich und ihre Absolventen investieren in Qualität. Die Physiotherapie-Schule der DianaKlinik ist seit 1999 Mitglied im „Interessenverband zur Sicherung der Qualität der Ausbildung an den deutschen Schulen für Physiotherapie“, kurz ISQ.

Beim Rezertifizierungsverfahren im September 2015 hat die Physiotherapie-Schule der DianaKlinik zum zweiten Mal in Folge die Höchstpunktzahl erreicht. Hiermit nimmt unsere Schule einen Platz ganz oben im bundesweiten Ranking der Mitgliedsschulen ein.

Während andere Zertifizierungsverfahren lediglich Industriestandards prüfen, spielen bei dem ISQ-Verfahren spezifisch fachliche Inhalte die entscheidende Rolle:

  • Pädagogische und fachliche Kompetenz der Lehrkräfte
  • Ausstattung der Räume und der Mediothek
  • Kommunikation der Unterrichtenden untereinander, mit den Schülern und auch der Schüler untereinander (Schülerrat, Klassensprecher usw.)
  • Lehrpläne, Lehrmethoden, Evaluation
  • Praktische Ausbildung am Patienten

Einen besonderen Schwerpunkt stellt dieser letzte Punkt dar. Entscheidend für den Kompetenzerwerb als Therapeut in der Physiotherapieausbildung ist die praktische Ausbildung am Patienten. ISQ-Schulen leisten hier deutlich mehr als viele andere Schulen. Die Fachlehrkräfte der Schule führen regelmäßige Besprechungen in den Einrichtungen, also den Krankenhäusern, Rehazentren und Praxen, durch. Sie leiten die Schüler direkt am Patienten an. Wichtig für Sie: Diese Anleitung ist zeitlich und inhaltlich genau definiert!
Download ISQ Flyer 2017

Qualität heißt auch Transparenz. Sie finden die Checkliste mit den 252 Qualitätspunkten als Download auf der Internetseite des Verbandes ISQ. Weiterhin können Sie dort auch die Punktzahlen der Mitgliedsschulen einsehen.



.
.

xxnoxx_zaehler